Banner
Banner
Banner
Banner
Banner



E-BIKE-NEWS

ELEKTROMOTORRAD HONDA RC-E


Text: Redaktion
Fotos: Honda

ES LEBE DER SPORT

Auf der Ende November startenden 42. Tokyo Motor Show 2011 stellt Honda auch einen Prototyp seines ersten „richtigen“ Elektromotorrads vor


Honda_RC-E_02_kl

Die RC-E ist keine Designstudie, die als leere Öko-Hülle
die Elektrozukunft propagiert, sie ist auch keine weltfremde Utopie, sondern sie sieht so handfest und verlockend aus, dass man am liebsten damit gleich auf die Hausstrecke ausrücken möchte. Optik und Fahrwerksaufbau sind ein kleines bisschen an die Honda NSF250R angelehnt, mit der 2012 die neue Moto3-Weltmeisterschaft bestritten wird, welche die bisherige 125er-GP-Zweitaktklasse ersetzt. Im Fahrwerk der RC-E arbeiten Upside-down-Telegabel und Cantilever-Monoshock von Öhlins sowie Brembo-Bremszangen in radialer Anordnung. Honda erklärt auch, dass das Chassis des E-Racers den Dimensionen der 250er-Klasse entspricht – es sollte also zumindest auf eine Motorleistung von 40 bis 50 kW (zirka 55 bis 70 PS) ausgelegt sein; die Höchstgeschwindigkeit wäre damit gut über 200 km/h.

Zieht man die optischen Dimensionen des Elektromotors in Betracht, könnte sogar noch wesentlich mehr Power dahinterstecken. Auch die Reifengröße ist reichlich, um mindestens + 100 kW (136 PS) umsetzen. Auf den Fotos ist gut erkennbar, dass der Antrieb koaxial mit der Lagerung der Hinterradschwinge eingebaut ist. Und betrachtet man den Verkleidungsbug genauer, dann ist offensichtlich auch das schnellwechselbare Batterypack genau dort, wo es bei einem Elektromotorrad hingehört – nämlich unterflur möglichst tief unten. Schlankes Rücklicht mit Nummerntafelhalterung; Rückspiegel; in der Sportverkleidung sitzt ein LED-Projektorscheinwerfer dort, wo bei Benzinern der Ram-Air-Lufteinlass ist. Ein ernsthafter Elektroracer könnte jedoch deutlich mehr Sinn haben als der vorschnelle Markteintritt mit einem Alltags-Elektromotorrad, das bei den technischen Daten oder der Reichweite Wünsche offen lässt: So hätte ein Hersteller wie Honda auf jeden Fall das Potenzial, in Japan oder den Vereinigten Staaten einen zünftigen kleinen elektrischen Markencup ins Leben zu rufen. Das mediale Aufsehen und die dabei gewonnenen Erfahrungen für eine Serienfertigung wären sicherlich enorm.

Honda_RC-E_01_kl
 
.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP