Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

E-Cars

023 Nissan e-NV200 th

E-CAR-TEST: NISSAN e-NV200  –  ERSTE AUSFAHRT MIT DEM ELEKTRO-VAN

LEISE LIEFERung

Eine erste Ausfahrt soll klären, ob das Crossover des meistverkauften Elektro-Pkw mit dem pfiffigen Nissan-Kastenwagen eine elegante Angelegenheit ist

Dass die vielerorts besprochene, aber dennoch säumige Elektromobilität am ehesten noch im städtischen Cargo-Bereich – und ganz besonders im Flottenbetrieb – anspringen wird, erscheint immer plausibler. Und es versammeln sich nun auch marktgerechte Fahrzeuge. Wie darf man sich ungefähr die Größenordnung vorstellen? 35 Prozent aller Lieferautos in der Dimension des Nissan NV200 („Van des Jahres 2010“) legen im gesamten Verlauf ihrer Nutzungsdauer nie mehr als 120 Kilometer pro Tag zurück – das ist ein Potenzial …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: NISSAN e-NV200 TEST – E-VAN – ELEKTRONUTZFAHRZEUG

   
003 Google Auto th

E-CAR-NEWS: WANN KOMMT DAS SELBSTFAHRENDE GOOGLE-AUTO?

JUST PRESS „GO“!

Kabinenroller, Transportkapsel, Stromgondel? Das autonome Google-Mobil könnte das Verkehrsgeschehen revolutionieren. Nicht mehr und nicht weniger

Wer sind die Big Player der Mobilität in 20, 25 Jahren? Batteriehersteller? Softwarehäuser? Energieversorger mit Wasserstofftankstellenketten? Carsharings? Nichts Genaues weiß man. Es müssen jedenfalls bei weitem nicht die bekannten Kfz-Hersteller herkömmlichen Zuschnitts sein – mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sind neue Namen dabei. Die von Tesla-Gründer Elon Musk geplante Menschen-Rohrpost „Hyperloop“ zwischen San Francisco und Los Angeles wird es eher nicht sein. Auf dem offiziellen Google-Blog berichtet nun …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: GOOGLE-AUTO – SELBSTFAHRENDES AUTO

   
001 BMWi3 th

E-CAR-TEST: BMW i3

DAS i DES COLUMBUS

Der bislang konsequenteste Beitrag zur vierrädrigen Elektromobilität kommt ab aus Bayern – inklusive optionalem Rollermotor als Versicherung gegen die Reichweitenangst

Eine Zeitlang sah es danach aus, als würde die Elektromobilität wieder einschlafen, noch bevor die Sache richtig spannend wird. Abenteuerliche Konstruktionen von schwindligen Start-up-Firmen trafen auf die linkischen Versuche etablierter Hersteller. Und wenn dann doch einer etwas Gescheites zustande brachte – wie Nissan mit dem Leaf –, dann blieben die Verkaufszahlen trotzdem im Keller. Und jetzt also BMW. Vor gut zwei Jahren wurde die Studie des i3 erstmals auf die Bühne gehoben ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: BMW i3 – E-CAR-TEST – ELEKTROAUTO

   
001_Renault_Twizy_th

E-CAR-TEST: RENAULT TWIZY 80 – DER ELEKTRISCHE KABINENROLLER

ZISCHFRISCH

Es ist wie beim ersten Moped: Man beobachtet sich beim Vorbeifahren in den spiegelnden Schaufenstern, ob man eh eine gute Figur macht

Serienmäßige Fensterscheiben in den scherenähnlich nach oben aufklappenden Türen fehlen, ja nicht einmal die im Test-Twizy eingebauten Halbtüren sind serienmäßig, und so fühlt man sich den Blicken anderer Verkehrsteilnehmer ziemlich persönlich ausgesetzt. Trotzdem verlaufen die meisten Twizy-Ausfahrten unspektakulär und ohne kommunikative Auffälligkeiten – die Mitbürger werfen einem weder Zigarettenkippen noch Münzspenden ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: RENAULT TWIZY TEST – DER ELEKTRISCHE KABINENROLLER

   
 
003 NissanLeaf th

E-CAR-TEST: NISSAN LEAF, 2. GENERATION

DER LEISE FORTSCHRITT

Mit über 100.000 Exemplaren ist der Nissan Leaf das meistgebaute zu 100 Prozent elektrisch betriebene Auto der Welt; in Europa wurden bis Frühjahr 2013 10.000 Autos verkauft. Seit Juni ist die zweite Generation erhältlich. Gründe genug für einen „motomobil“-Kurztest

Produziert wird der neue Leaf seit Ende März 2013 im britischen Nissan-Werk Sunderland – somit: „Made in Europe“. Im Jahr 2012 konnte Nissan Österreich 77 Stück des Leaf absetzen, wodurch der Leaf im Segment der reinen Elektrofahrzeuge einen Marktanteil von 18 Prozent erreicht. Für die neue Version im aktuellen Geschäftsjahr ist ein Absatz von 120 Stück geplant ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: NISSAN LEAF TEST

   
001_Smart_fortwo_electricdrive_th

E-CAR-TEST: VERKAUFSSTART FÜR NEUEN  SMART FORTWO ELECTRIC DRIVE

ZWISCHEN KABINENROLLER
UND LUXUSLIMOUSINE

Wenn Elektromobilität so fein funktioniert wie im Strom-Smart, muss man sich vor ihr nicht fürchten

Bei der Markteinführung des Smart-Elektrofahrrads hatte die „motomobil“-Redaktion auch die Gelegenfahrt, einen ausgedehnten Ausflug im E-Smart zu unternehmen. Alles wirkt satt, solid, zufrieden und handfest. Und auch vertraut. Der Smart fortwo electric drive, der jetzt in seiner neuesten Version an den Verkaufsstart geht …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: SMART FORTWO ELECTRIC DRIVE TEST

   
012_Toyota_i-Road_th

TOYOTA I-ROAD ELEKTRODREIRAD  –  KONZEPT-KABINENROLLER

DREI RÄDER MIT ZWEI SITZEN

Toyotas Konzept eines elektrischen Tandem-Schwenkers ist ein neuartiger Hybrid zwischen Automobil und Scooter

Auf dem Genfer Automobilsalon 2013 stellte Toyota ein erstaunliches Konzeptfahrzeug vor: Der i-Road ist bei 2,35 Meter Länge nur 85 Zentimeter breit und damit kaum ausladender als ein herkömmliches Motorrad oder Maxiroller. Auf einem Autoparkplatz von üblicher Größe sollten sich somit vier Toyota i-Road abstellen lassen. Und anders als bisher bekannte Studien von Elektro-Dreirädern ist der i-Road ein Schwenker, der sich bei Kurvenfahrt zur Seite neigt. Die Schräglage wird jedoch nicht vom Fahrer vorgegeben, sondern durch eine neuartige …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: TOYOTA i-ROAD – ELEKTRODREIRAD – E-KABINENROLLER

   

 

Opel_RAK_e_th

AUTOMOBIL: DIE RÜCKKEHR DER KABINENROLLER?

ZWERGENAUFSTAND

Kabinenroller waren eine Zwischenlösung vom Zweirad zum Auto

Was in den 1950ern aus purem wirtschaftlichem Zwang entstand, kommt heute als Verkehrskonzept gegen überfüllte Cities und als angeblich saubere Alternative zum Verbrennungsmotor-Fahrzeug wieder. „motomobil“ nimmt die spektakulärsten Konzepte unter die Lupe. 90 Prozent der Pendler fahren alleine und davon 70 Prozent weniger als 25 Kilometer an den Arbeitsplatz. Dreiräder sind offensichtlich wieder im Trend und angeblich ist die Akzeptanz der Jugendlichen für ein Elektrofahrzeug …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: KABINENROLLER – DIE RÜCKKEHR DER KABINENROLLER? – ELEKTRODREIRÄDER – ELEKTRO-MICROCARS

   
001_Audi_Urban_Concept_th

IAA 2011: AUDI URBAN CONCEPT – ZWISCHEN KLEINWAGEN UND E-SCOOTER

STROMROADSTER

Spätestens seit der Frankfurter IAA 2011 wird klar: In der neuen Mobilität verfließen die Grenzen zwischen Motorroller und Automobil

So könnte E-Mobility Spaß machen, das nötige Kleingeld vorausgesetzt. „Wie viel Auto ist nötig, um Fahrspaß und urbane Mobilität auf ganz neue Weise zu realisieren?“ Mit dieser Frage sollte sich eine Gruppe von Audi-Designern und –Entwicklern ohne Vorgaben beschäftigen. Rasch war klar, sie suchten eine Mischung aus Motorroller, Kleinwagen, Sportwagen und Flugzeug. Herausgekommen ist die Studie Audi Urban Concept, ein 1+1-sitziges Fahrzeug …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: AUDI URBAN CONCEPT – ZWISCHEN AUTO UND E-SCOOTER – DESIGNSTUDIE – PROTOTYP

   
004_KTM_E3W_th

NEUE KONZEPTE: KTM STELLT DREIRÄDRIGES ELEKTROAUTO E3W VOR

DIE SPANNUNG STEIGT

KTM wird mehrspurig: Nach dem X-Bow kommt ein weiteres auto-ähnliches Fahrzeug aus Mattighofen. Diesmal ein elektrisches Dreirad

Ende Juni 2011 erlebte der KTM E3W Weltpremiere. Der „Electric Three Wheeler“ ist ein dreirädriger, akku-elektrisch angetriebener Pkw, der in den vergangenen zwei Jahren von KTM Powersport, Designer Gerald Kiska und dem Austrian Institute of Technology entwickelt wurde; unterstützt wurde die Entwicklung des Prototyps durch die Forschungsförderung des Infrastrukturministeriums. Präsentiert wurde der E3W von Infrastrukturministerin Doris Bures, KTM-Chef Stefan Pierer und Gerald Kiska im Salzburger Anif …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: KTM E3W – KTM ELEKTRODREIRAD – KTM ELEKTROAUTO AB 2013 ?

   
009_SymEX3_th

E-CAR-NEWS: SYM EX3 CONCEPT

ULTRA-EXTRAVAGANZ

Denkbar geringe Chancen auf Verwirklichung, dafür aber ein radikalfuturistischer Blickfang

In der gut bestückten, sowohl von Ausstellern als auch von Besuchern stark frequentierten Elektrohalle der Kölner Intermot 2012 zeigte die taiwanesische Rollerfabrik Sym die spektakulärste Attraktion: Der Dreiradroller Sym EX3 Concept ist eine elektrisch-designerische Fingerübung, die in der Form des gezeigten Prototyps zwar nicht den allergrößten Praxisnutzen verspricht, aber zumindest einige gestalterische Anregungen geben will. Am wenigsten am EX3 kann gefallen, dass es die Erfinder völlig verabsäumt haben, auf ewig langen 1950 Millimeter Radstand …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: SYM EX3 CONCEPT – E-BIKE-PROTOTYP

   
020_SynergEthic_Tilter_th

E-CAR-NEWS: TILTER von synergethic auf der eicma 2011

SANFTE SÄNFTE

Der erstaunliche französische Kapsel-E-Scooter wird im November 2011 auf der Mailänder EICMA erstmals dem Zweiradfachpublikum vorgestellt

  Derzeit geplanter Verkaufsstart: Ende 2012 in Frankreich und der Türkei; Ende 2013 in anderen europäischen Ländern. Noch Elektroroller oder schon Auto? Oder ein mutierter BMW C1 mit Schiebetüren und Stützrad? Schräglagenvergnügen mit Pkw-Sicherheitsaspekten? Als erhoffte Mobilitätslösung sollte das französische Light Electric Vehicle natürlich eher eine gescheite Antwort geben als allzu viele Fragen aufzuwerfen. Und natürlich ist der hybride Ansatz zwischen Automobil und Motomobil von den Erfindern durchaus gewollt …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: TILTER VON SYNERGETHIC – E-BIKE-NEWS 2012, 2013 – E-SCOOTER