Banner
Banner
Banner
Banner


125er-NEWS

HONDA MONKEY 125 IST AB JULI 2018 ERHÄLTLICH


Text: Redaktion
Fotos: Honda Motor Co., Ltd.
 

MUSKELSPIELE

In der 56-jährigen Geschichte der Honda-Minibikes gibt es jetzt erstmals eine Monkey mit dem vollen Achtelliter-Hubraum


Honda Monkey 125
 


Die liebenswerten Kleinkraftfahrzeuge mit dem unverwüstlichen, liegenden Viertakt-Einzylindermotor haben Zweiradgeschichte geschrieben. In den letzten Jahren überließ man den – nicht gerade kleinen – Markt weitgehend den chinesischen Nachbauten, aber 2018 reibt Honda wieder groß auf: Die Monkey 125 klopft an und ist ab Juli im Verkauf.

Den ersten Werksfotos kann man gut entnehmen, dass Zylinder und Zylinderkopf (bis auf den nicht verrippten seitlichen Nockenwellendeckel) des Einspritz-Zweiventilers dem Triebwerk der seit 2013 erhältlichen MSX125 entsprechen, der Motorblock ist jedoch unterschiedlich konstruiert.

Aus der Anordnung der Hebeleien darf man auf ein Schaltgetriebe mit herkömmlicher Kupplung schließen (keine automatische Fliehkraftkupplung wie in den Rollern oder der legendären Ur-Monkey); die Leistung ist alltagstaugliche 6,9 kW (9,2 PS) bei 7000 Umdrehungen. USD-Telegabel wie bei der fahrwerksmäßig sehr hochwertigen MSX; LED-Lichtausstattung und digitales Cockpit wirken gut in die klassische Linie integriert. Das Gewicht beträgt vollgetankt (5,6 Liter Tankinhalt) 107 Kilo. Die neue Monkey rollt auf 12-Zoll-Bereifung. Selbstverständlich gibt es ABS, sogar mit einer Hinterrad-Abhebeerkennung. Als WMTC-Treibstoffverbrauch werden sparsame 1,5 Liter auf hundert Kilometer angegeben. Der Österreich-Preis beträgt 4090 Euro.

Honda Monkey 125
Die neue 125er ist unverkennbar Monkey,
aber mit Einspritzmotor, LED-Licht
und belastbarem Fahrwerk
Honda Monkey 125
Hinten gibt’s heute Stereo-Federbeine;
die stabile 12-Zoll-Radgröße fügt sich
bestmöglich in die Klassik-Erscheinung
 
Honda Monkey CZ100
1961 wurde die CZ100 für einen Vergnügungspark
gebaut. Motor noch mit unten liegender
Nockenwelle und hängenden Ventilen
Honda Monkey Z50Z
Die Z50Z ist „die“ legendäre Monkey
aus den 1970ern, wie man sie heute
noch am lebhaftesten in Erinnerung hat
 

Honda Monkey 125



.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP