Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Vintage

002 Harley-Davidson Topper th

VINTAGE: DER „TOPPER“ – HARLEY-DAVIDSONS EINZIGER MOTORROLLER

TOPPER STATT CHOPPER

Harley-Davidson feiert 2013 den 110. Geburtstag. Weniger bekannt ist, dass die Company einst auch einen echten Roller baute. Wie es dazu kam und wohin es führte, steht in „motomobil“

Der erste Roller der Welt kommt im Jahr 1915 in den USA unter dem Namen  „Autoped“ auf den Markt (siehe auch unseren Bericht in „motomobil“-Folge 002). Diese Firma baut auf Long Island bis 1921 das auch von der deutschen Firma Krupp in Lizenz gefertigte Gefährt mit den kleinen Rädern. Im Prinzip ein motorisierter Kinderroller mit Heckmotor. Außer einem gewissen Aufmerksamkeitserfolg ist der Konstruktion kein wirklicher Durchbruch beschieden ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: HARLEY-DAVIDSON TOPPER – HARLEY SCOOTER

   
002_BMW_R10_th

VINTAGE: BMW R 10 PROTOTYP – DIE FRÜHEN BMW-ROLLERVERSUCHE

WAR GUT GEMEINT

Von „motomobil“ ausgegraben: Der BMW-Roller, der serienfertig war und trotzdem nie auf den Markt kam. Ein Rückblick auf die „armen Jahre“ einer europäischen Traditionsmarke

BMW, heute als Hersteller von Premium-Automobilen und feiner Ware bei Motorrädern bekannt, definiert seit 2012 mit den Maxiscootern C 650 GT und C 600 Sport den Zugang der Marke zum Motorroller neu. Doch die Bayern hatten auch schon in den Fünfzigerjahren des vorigen Jahrhunderts den Roller entdeckt – aber aus ganz anderen Gründen als heute. Heute ist die drückende Parkplatznot in den Ballungsräumen, die Ökonomie der Fortbewegung ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: BMW R 10

   

13_Puch_MC_50_Lechner_th

VINTAGE: MOPEDLEGENDE PUCH MC 50, TEIL 2

DIE SCHLURFRAKETE LEBT!

Wir haben richtig vermutet: So mancher „motomobil“-Leser hat eine arge Vergangenheit!

Im zweiten Teil unserer Hommage an die legendäre „Pupperlhutsch’n“ aus den Zeiten des motomobilen Aufbruchs bringen wir einige der eingelangten Leserfotos. Die Puch MC 50 in verschiedenen Aggregatzuständen, damals oder heute. „motomobil“-Leser Wolfgang Wilhelm liefert zusammen mit seinen zeitgenössischen Dokumentarbildern einer ziemlich ernsthaft, um nicht zu sagen räudig aussehenden MC 50 mit Krickerl-Lenker sogar eine fundierte Tuninganleitung, in der viel Insiderwissen steckt ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PUCH MC 50 – EINE MOPEDLEGENDE, TEIL 2

   
04_KTM_R100_th

VINTAGE: JUBILÄUM – 60 JAHRE KTM

FIXSTERN AM ZWEIRADHIMMEL

Die erste KTM aus Mattighofen war ein pures Bekenntnis zur „leichten Mobilität“: 1953 hat die R 100 überschaubare 2,2 kW (3,0 PS) bei 4000 Umdrehungen und wiegt nur 61 Kilo

Für die Wiener Frühjahrsmesse werden am 15. März 1953 um fünf Uhr in der Früh drei Prototypen der R100 verladen. 60 Jahre später verkauft KTM erstmals über 100.000 motorisierte Zweiräder pro Jahr und hat 224 Weltmeistertitel errungen. Wie hat alles begonnen? Das Standardwerk zur Marke KTM veröffentlichte „motomobil“-Vintage-Autor Fritz Ehn im Jahr 1998, und in „KTM – Weltmeistermarke aus Österreich“ erfahren wir dann auch so feine Geschichten, wie dass zum Beispiel KTM gar nicht immer …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: KTM R 100 – JUBILÄUM – 60 JAHRE KTM

   
 
02_MC_1964-3_th

VINTAGE: PUCH MC 50, TEIL 1

JEDE(R) EIN KLEINER WELTMEISTER!

Das Kultbike prägte in der Kreisky-Ära die einspurige Mobilität in Österreich wie kaum ein anderes. Die sagenhafte „Schlurfrakete“, die legendäre „Pupperlhutsch’n“!

Mit den MS- und DS-Mopeds in Schalenrahmenbauweise deckt Puch Mitte der 1960er-Jahre nahezu alle Käuferwünsche der vorwiegend männlichen Jugend ab. Was im Programm noch fehlt, das ist ein „echtes“ Sportmoped. Eines, das ausschaut wie eine Sportmaschine und das auch entsprechend geht. Vorbild zur Erfüllung der Träume sind die Puch-Geländesportmaschinen MC 125, MC 175 und MC 250 ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PUCH MC 50 VINTAGE

   
009_Vintage_Seiberer_th

VINTAGE: DER SEIBERER EINST UND JETZT

KURVEN ÜBER DEM STROM

Seiberer Bergpreis – eine Geschichte mit Tradition und Zukunft. Die erste Frühlingsausfahrt führt den „motomobil“-Vintage-Autor regelmäßig in die schöne Donauregion Wachau

Zur Einstimmung begeben wir uns weit zurück, nämlich ins Jahr 1924. Der bekannte österreichische Rennfahrer Rupert Karner ist der erste Seiberer-Triumphator. „Am 9. Juni 1924 veranstaltete die Kraftfahrer-Vereinigung NÖ-Land erstmals ein Bergrennen am Seiberer im Herzen der Wachau. Diesen nennt man wegen seiner landschaftlich reizvollen Umgebung den Semmering der Wachau.“ So beginnt die offizielle Geschichte der Rennen und Wertungsfahrten auf den Seiberer …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: SEIBERER BERGPREIS EINST UND JETZT – VINTAGE – ROLLER-OLDTIMER

   

004_DS_50_1968_th

VINTAGE: MOPEDROLLER PUCH DS 50 UND R 50

QUOTENHIT UND ARME VERWANDTE

Die legendäre himmelblaue DS 50 ist der Puch-Megaseller, mit dem wir groß geworden sind

Und der weit weniger erfolgreiche R 50 zeigt, dass bei Puch Verkaufsknüller und glücklose Modelle gemeinsam unterwegs waren. Puch war am österreichischen Zweiradmarkt immer Marktleader. Leider nicht immer auch Trendsetter. So dauert es sogar eine „Schrecksekunde“ von satten zwei Jahren, als im Jahr 1957 mit der Lohner Sissy und dem KTM Mecky die ersten österreichischen Mopedroller auf den Markt kommen, bevor Puch reagiert. Lohners Sissy ist von Haus aus als zweisitziges Moped konzipiert, das KTM Mecky macht den technischen Umweg …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PUCH DS 50

   
001_Piaggio_Museum_DAscanio_th

VINTAGE: SONDERAUSTELLUNG IM PIAGGIO MUSEUM IN PONTEDERA

UOMO, GENIO, MAGO, MITO

Noch bis 31. Jänner 2012 findet im Piaggio Museum in Pontedera bei Pisa eine Sonderausstellung über den legendären Vespa-Erfinder Corradino D’Ascanio statt

Vor dem Scooter kam der Helikopter: Vespa-Konstrukteur Corradino D’Ascanio (1891 bis 1981) ist einer der ganz großen Namen der italienischen Industriegeschichte – ein genialer Ingenieur, der wesentliche Patente zur Entwicklung des modernen Hubschraubers beitrug. Nach dem Zweiten Weltkrieg musste die Flugzeugfabrik Piaggio jedoch auf Friedensfertigung umstellen und …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: CORRADINO D’ASCANIO – VESPA-ERFINDER 1946 – PIAGGIO MUSEUM PONTEDERA

   
001_Puch_RL_125_th

VINTAGE: PUCH RL 125

DIESER ROLLER IST ÖSTERREICH

Die Aufbau-Generation. Von der Lobau bis nach Caorle, auf Hochzeitsreise, in die Tanzschule oder täglich in die Arbeit: Der Puch RL hat fast alle bewegt!

Es ist 1952 und die schlimmsten Kriegsverwüstungen sind beseitigt. Das Alltagsleben beginnt sich schön langsam zu normalisieren. Die „breite Masse“ fährt Öffi und Rad. Manche Fahrräder haben bereits Motoren, wie beispielsweise von Fuchs/HMW (Halleiner Motoren Werke), Rex oder ILO. Und neben den Motorrädern, die den Krieg überstanden haben, gibt es jetzt schon ganz feine neue Modelle von Puch …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PUCH RL 125 – VINTAGE-SCOOTER – ROLLER-HISTORIE – OLDTIMER

   
008_VintageRollersport_th

VINTAGE: SPORT MIT MOTORROLLERN

KLEINE RÄDER, GROSSES HERZ

Sport mit Motorrollern brachte seinerzeit deren beherzten Reitern nicht nur sportliche Ehren, sondern auch jede Menge Spott ein. Völlig anders als heute, wo sich Scooter Racing zu einer eigenständigen Motorsportart entwickelt hat

Der Roller, ein typisches Kind der Nachkriegsjahre, stand natürlich in besonderem Maße im Blickpunkt und im Interesse der Öffentlichkeit. Dazu ist es erforderlich, sich ein wenig in die Nachkriegszeit – also etwa in die Jahre 1948 bis 1965, der ersten Hochblüte des Rollers – hineinzudenken. Der Individualverkehr in Österreich kommt auf den teilweise noch kriegszerstörten Straßen nur mühsam in Schwung …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: VINTAGE – ROLLERSPORT – SCOOTER RACING

   
008_PonnyII_Werbe_th

VINTAGE: DER CHARME DES MOPEDROLLERS

MOPED MACHT MOBIL

Der große Aufbruch: Als mit dem Roller die Welt ins Haus kam

Das Moped ist in Österreich – und in ähnlicher Form auch in Deutschland – eigentlich ein „Nachkriegskind“. Damals geht es darum, ein motorisiertes Fahrzeug zu schaffen, das möglichst billig in der Herstellung, aber auch möglichst rationell im Gebrauch sein soll. Die wesentlichen Impulse gehen von Deutschland aus, als dort etwa um 1950 eine eigenständige Mopedentwicklung einsetzt, die eindeutig weg vom Fahrrad mit Hilfsmotor hin zum Kleinmotorrad führt …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: LOHNER SISSY, KTM PONNY, HMW CONNY – ÖSTERREICHS FRÜHE MOPEDROLLER

   

Seite 2 von 3