Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner


BIKE-NEWS

MASH BIKES NEU IN ÖSTERREICH


Text: Redaktion
Fotos: Mash/Monkeyking
 

TAG DER OFFENEN GARAGE

Sehen historisch aus, sind aber noch sehr jung. Im September können sämtliche Neo-Klassik-Bikes der franko-chinesischen Koproduktion erstmals in Österreich ausprobiert werden


027 Mash kl

 

Motomobile Vorreiter wie die Firma „Motorbär“ in Schwaz/Tirol haben bereits gute Verkaufserfahrungen mit den in Frankreich konzipierten und in China hergestellten Vintage-Bikes der jungen Marke Mash – seit Sommer 2015 gibt es nun auch einen offiziellen Österreich-Vertrieb; für die Saison 2016 soll ein flächendeckendes Händlernetz ausgerollt werden. Importeur sind die Fernost-Spezialisten von Monkeyking in Wien-Donaustadt, die bereits mit „Chinakrachern“ wie den Bonsaibikes von Skyteam oder der Ace 125 große Erfahrung haben.

Mash Bikes wurden vor vier Jahren vom französischen Zweiradunternehmen Sima (unter anderem Importeur von Hyosung, Gas Gas, TGB)  ins Leben gerufen, das eine kleinvolumige Baureihe von emotionell ansprechenden, technisch bodenständigen und preisgünstigen Bikes entwarf. Produziert werden die Maschinen unter französischer Qualitätskontrolle von Jinan Quingqi, das mit einer Größenordnung von zirka 600.000 jährlich hergestellten Fahrzeugen an zwanzigster Stelle unter den chinesischen Zweiradfabriken rangiert. Mit Suzuki gibt es ein Joint Venture (wobei unter anderem die Motoren für die Suzuki RV 125 VanVan von Jinan Quingqi geliefert werden); auch mit Peugeot Scooters gibt es einen Vertrag. Die Motoren für die Mash-400er-Modelle (beziehungsweise das Modell Adventure) kommen von Chongqing Shineray.

Die stilistische Auslegung der Mash Motos wird je nach Modell mit „Yankee Style“, „Old Brit Style“, „Café Racer Style“, „Six Days Spirit“ und eben „Adventure“ charakterisiert, wobei sich die preislichen Vorteile vor allem in den Hubraumklassen 125 und 250 Kubik bemerkbar machen. Zur Österreich-Premiere von Mash mit Testmöglichkeit am 18. und 19. September in der Haberlandtgasse 72, Wien 22, sind interessierte Händler und alle Zweirad-Enthusiasten herzlich eingeladen;
www.mashmotors.at und www.facebook.com/mash.oesterreich


PDF-Download Einladung zur Mash-Premiere Österreich  pdf
 




Mash Seventy
MASH SEVENTY
1-Zyl.-4-Takt; 124 ccm; 8,5 kW (11,6 PS);
5 Gänge; 90 kg; Tank 12 l; 105 km /h; € 2.099,–
Mash Seventy Five
MASH SEVENTY FIVE
1-Zyl.-4-Takt; 124 ccm; 8,5 kW (11,6 PS);
5 Gänge; 96 kg; 14 l; 105 km /h; € 2.499,–
 

Mash Cafe Racer125
MASH CAFÉ RACER
1-Zyl.-4-Takt; 124 ccm; 8,5 kW (11,6 PS);
5 Gänge; 96 kg; 12 l; 105 km /h; € 2.599,–
Mash Cafe Racer Black Edition
MASH CAFÉ RACER BLACK EDITION
1-Zyl.-4-Takt; 124 ccm; 8,5 kW (11,6 PS);
5 Gänge; 96 kg; 12 l; 105 km /h; € 2.699,–
 

Mash Scrambler125
MASH SCRAMBLER 125
1-Zyl.-4-Takt; 124 ccm; 8,5 kW (11,6 PS);
5 Gänge; 96 kg; 14 l; 105 km /h; € 2.499,–
Mash Two Fifty
MASH TWO FIFTY
1-Zyl.-4-Takt; 249 ccm; 14,7 kW (20 PS);
5 Gänge; 130 kg; 12 l; ca. 125 km/h; € 3.699,–
 

Mash Cafe Racer250
MASH CAFÉ RACER 250
1-Zyl.-4-Takt; 249 ccm; 14,7 kW (20 PS);
5 Gänge; 120 kg; 14 l; ca. 125 km/h; € 3.799,–
Mash Five Hundred
MASH FIVE HUNDRED
1-Zyl.-4-Takt; 397 ccm; 19,5 kW (27 PS);
5 Gänge; 151 kg; 13 l; ca. 140 km/h; € 4.799,–
 

Mash 400 Scrambler
MASH 400 SCRAMBLER
1-Zyl.-4-Takt; 397 ccm; 20,4 kW (27,6 PS);
5 Gänge; 151 kg; 13 l; ca. 140 km/h; € 5.299,–
Mash Adventure
MASH ADVENTURE
1-Zyl.-4-Takt; 397 ccm; 20,4 kW (27,6 PS);
5 Gänge; 151 kg; 19 l; ca. 140 km/h; € 5.999,–
 



014 Mash kl


015 Mash kl


.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP