Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

ROLLER-NEWS

BLUE CORE – YAMAHA STELLT NEUEN ÖKO-MOTOR VOR


Text: Redaktion
Fotos: Yamaha Motor Co., Ltd.
 

KLEIN UND BESCHEIDEN

Eine neue kompakte Spritspar-Motorenfamilie soll in den nächsten Jahren den weltweiten Rollermarkt erobern



06 YamahaBlueCoreEngine kl
 


„Blue Core Engines“ heißt die neue kleinvolumige Motorengeneration von Yamaha, die ab 2014 und 2015 modellübergreifend in leichten Motorrädern und Rollern eingesetzt wird. Die Entwicklungsziele: geringstmögliche innere Reibung; weitgehende Vermeidung von Wärmeverlusten; hohe Effizienz beim Verbrennungsvorgang und geringer Treibstoffverbrauch. Drei verschiedene Motortypen wird es geben, für das Jahr 2020 wird eine jährlich erzeugte Gesamtstückzahl von fünf Millionen Triebwerken angepeilt. Yamaha will sowohl „emerging markets“ als auch „developed markets“ damit beliefern.

In Indien gibt es seit Juli 2014 mit der FZ V2 ein leichtes 149-Kubik-Sportbike; der erste Blue-Core-Rollermotor wurde nun im hauptsächlich für Vietnam bestimmten (und auch dort erzeugten) Yamaha Nozza Grande 125 vorgestellt. Der langhubige SOHC-Zweiventiler weist etliche der Leichtlauf-Konstruktionsmerkmale auf, die man zum Beispiel auch aus der erfolgreichen eSP-Motorgeneration kennt (die von Honda in den Scooter-Modellen PCX, SH125i und SH Mode 125 eingesetzt wird), sowie auch von den neuen Piaggios und Vespas mit derem Dreiventilmotor: Seitlich versetzte Zylinderbuchse; Rollenkipphebel („Roller Rockers“); hocheffektives Kühlgebläse; der Zylinder hat sehr eng und fein verrippte Kühlfinnen.

Das Gewicht des neuen Yamaha Rollermotors beträgt nur 32,1 Kilo, die Höchstleistung ist 8,2 kW (11 PS). Laut Yamaha soll bei besonnener Fahrweise ein bescheidener Treibstoffverbrauch von zwei Liter pro hundert Kilometer zu schaffen sein. Ob und wann Derivate des Nozza Grande nach Europa kommen, gibt Yamaha noch nicht bekannt, auch auf die baldige Präsentation und die Bauweise des dritten Blue-Core-Ökomotors darf man gespannt sein.

07 YamahaNozzaGrande kl
In Fernost soll der Yamaha Nozza Grande 125 vor allem die Damen ansprechen – mit einem Design, das „an den Faltenwurf eines schönen Kleides“ erinnert …
08 YamahaNozzaGrande kl
In seinem Produktionsland kostet der
Nozza Grande 40 Millionen Vietnamesische
Dong, zirka 1500 Euro
 


09 YamahaNozzaGrande kl


.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP