Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Roller-NEWS

YAMAHA TRICITY 125 AB AUGUST 2014


Text: Redaktion
Fotos: Yamaha
 

TRIPPELT GEMIPPELT

Yamaha setzt darauf, dass das Dreirad-Roller-Konzept mit weniger Gewicht und mit günstigerem Preis attraktiver wird als bisher


007 YamahaTrictiy125 kl


Wegen der großzölligen Bereifung in den ersten lancierten Spionfotos vermutete man im kommenden Yamaha LMW („Leaning Multi Wheeler“) bis jetzt einen Motor der Mittelklasse, nämlich den des X-Max 400. Ist nicht so. Auf der Mailänder EICMA 2013 steht das Konzeptmodell des Yamaha Tricity 125: Er wird im wirklichen Leben ein Dreirad-Großrad-Roller mit Achtelliter-Hubraum sein und er soll nicht wesentlich mehr als 4000 Euro kosten. Also fast alle der Fehler ausbügeln, die Piaggio bis jetzt mit dem MP3, Peugeot mit dem Metropolis, Vectrix mit dem E-Dreiradler und die ominöse italienische Firma Quadro bis jetzt gemacht haben.

Das ist die Idee, die dahintersteckt: Yamaha hat erkannt, dass viele Menschen mit dem dringenden Bedürfnis nach urbaner Mobilität von der systembedingten Kippeligkeit der einspurigen Fortbewegung abgeschreckt werden. Also das Dreirad mit Schwenk-Mechanismus. Und weil die bisherigen Protagonisten nach Yamaha-Meinung viel zu fett und unbeweglich sind, soll der Yamaha Tricity 125 nur um die 150 Kilo wiegen. Man darf gespannt sein: Der Verkaufsstart des Tricity soll nach Nachfrage beim österreichischen Importeur schon im August 2014 sein!


008 YamahaTrictiy125 kl
 


.



FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP