Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

ROLLER-NEWS

KULTBAND „ALKBOTTLE“  AUF YAMAHA-ROLLERN UNTERWEGS


Text und Fotos: Redaktion

„JEDEN TAG FAHR’ I MITM BUS …“

„weil i in die Hack’n muss!“ Das war einmal schön, aber es war einmal. Mit vier neuen Yamaha-Rollern hat sich Österreichs schrägste Rockband jetzt der intelligenten Mobilität zugewendet


011_Alkbottle_Yamaha_2013_kl


Die Mitglieder der seit über zwanzig Jahren beliebten Tanzkapelle Alkbottle, die der Musikwelt so wunderschöne Melodien wie „Fliesenlegen“ und andere unvergessliche Refrains schenkte, sind nach Jahren der mobilen Selbstfindung nun auf den Roller gekommen. Man weiß, dass die unter die Haut gehenden Texte der erfolgreichen Popgruppe schon immer eine brillante Mischung aus Protestlyrik und Gesellschaftskritik waren – mit den Yamaha-Rollern wird jetzt offensichtlich gegen steigende Treibstoffpreise, akute Parkplatznot und zunehmenden Termindruck protestiert.

Die Zündschlüsselübergabe für die Scooter fand am ÖAMTC-Übungsgelände in Teesdorf statt, begleitet von einer kleinen Autogrammstunde für Fans. Die vielbeschäftigten Tonkünstler aus Wien-Meidling sind jetzt mit einem Xenter 125, zwei Xenter 150 sowie einem T-Max 530 on the road, wobei das Flaggschiff der Yamaha-Scooter-Serie überraschend an Liedermacher und Frontman Roman Gregory geht.

Die Jugendidole – wobei jedoch Alkbottle-Konzerte immer schon ein identitätsstiftendes Ereignis für die ganze Familie waren und auch gesetztes Publikum einen hohen Anteil der Besucher stellt – sind nicht nur vom Design und von den Fahrwerksqualitäten der Yamahas, sondern auch von den vielfältigen Möglichkeiten der Gepäckunterbringung auf einem Roller sehr angetan; www.alkbottle.at; www.yamaha-motor.at


012_Alkbottle_Yamaha_2013_kl


014_Alkbottle_Yamaha_2013_kl
.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP