Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

E-BIKE-NEWS

MIT KTM E-BIKEN AUF DER SALZBURGER SCHMITTENHÖHE


Text: Redaktion
Fotos: KTM Sportmotorcycle AG

LUFTKURANSTALT

Auf der Salzburger Schmitten hoch über Zell am See eröffnete der dritte Elektro-Sportpark, in dem die neue KTM Freeride E noch vor ihrem Verkaufsstart 2014 gefahren werden kann


05_KTM_FreerideE_Schmitten_kl


Ein professionell angelegter Offroad-Kurs, spektakuläres Bergpanorama auf 1400 Meter Seehöhe und kristallklare Gebirgsluft – die dank der neuesten geräusch- und emissionslosen E-Bike-Technik von KTM auch kristallklar bleibt. Nach dem KTM E-Cross-Center in Munderfing/Oberösterreich und der Area 47 im Ötztal/Tirol ist das E-Freeride Center Schmitten der dritte Park seiner Art in Österreich. Und mit ziemlicher Sicherheit nicht der letzte: „Alleine aus Österreich bekamen wir 55 Kooperationsanfragen für derartige E-Bike-Parks“, berichtet Christopher Schipper, Geschäftsführer von KTM Österreich. Und Harald Plöckinger, Vorstandsmitglied der KTM AG, ist davon überzeugt, dass E-Cross-Parks auch im urbanen Bereich eine gute Zukunft haben.

Kooperationspartner beziehungsweise Betreiber des neuen Sportgeländes ist die Salzburger Schmittenhöhebahn AG. Vorstand Erich Egger: „Die KTM Freeride E ist der richtige Ansatz, um diesen Sport auf unserem Berg in atemberaubender Naturkulisse auszuüben und passt hervorragend zum restlichen Angebot der Schmitten. Zudem lässt sich die Elektromobilität sehr gut mit unserem Projekt verbinden, Solarstrom am Berg zu erzeugen.“ Die Schmittenhöhebahn wird noch 2013 bis zu 1500 Quadratmeter Photovoltaik-Anlagen errichten und den damit erzeugten Ökostrom in absehbarer Zukunft auch zum Auftanken der Elektromotorräder verwenden.

Der E-Bike-Park auf der Schmittenhöhe ist von 8. Juni bis zum 15. September täglich von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Im Fahrpreis von 18 Euro sind 20 Minuten reine Fahrzeit enthalten sowie leihweise Helm, Brille, Stiefel, Protektoren, Handschuhe und Offroad-Schutzbekleidung, weiters die Einweisung in die Technik und die Funktionen der KTM Freeride E; www.schmitten.at

06_KTM_FreerideE_Schmitten_kl
Lars Enöckl, amtierender Enduro-Staatsmeister,
testet den Park auf der Schmitten und ist von
den neuen Sportmöglichkeiten begeistert
07_KTM_FreerideE_Schmitten_kl
Erich Egger (Schmittenhöhebahn AG),
Lars Enöckl und Harald Plöckinger (KTM AG)
freuen sich über die gelungene Kooperation
.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP