Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

E-BIKE-NEWS

BEST OF PEDELEC 2013


Text: Redaktion
Fotos: Hersteller
 
 

MOBILITÄT LIGHT

Fahrräder mit Hilfsmotor machen uns das Leben leichter und lustiger. Hier die Überschau über die interessantesten und wichtigsten Neuheiten


001_PuchKraftlackl_kl






PUCH KRAFTLACKL 650b


Die jüngste Version des Puch Kraftlackl kommt mit Felgen in der modernen 27,5-Zoll-Größe und dem brandneuen kompakten Hinterradnabenmotor von Panasonic. Schiebe-/Anfahrhilfe ist mit dabei; 422 Wattstunden Akku-Inhalt und 19,4 Kilo Gewicht liegen im üblichen Bereich; angesichts des Qualitätspakets attraktiver Preis von 2599 Euro; www.puch-bike.at

 
004_EH-Line_kl






EH-LINE STREETCRUISER

Die Tiroler E-Bike-Marke EH-Line überrascht immer wieder mit auffälligen Designs. Der Street Cruiser (Panasonic-Mittelmotor 350 Watt) ist ein 45 km/h schnelles S-Pedelec, erhältlich mit oder ohne Straßenzulassung. Gewicht 20 Kilo/19 Kilo, Preis 5680 bzw. 11.980 Euro (exklusive Kleinserie
mit sehr vielen Magnesiumteilen); www.eh-line.com

 
005_El-Cycle_kl











EL-CYCLE BOARDTRACKER

Der neue Boardtracker aus der Gerasdorfer Custombike-Spezialschmiede hat Vorderradantrieb mit 250 oder 600 Watt Leistung und Daumengas (Pedelec auf Anfrage). Weiters Dreigang-Nabenschaltung und 612 Wattstunden Energieinhalt, Gewicht 32 Kilo, Preis 5640 Euro; www.el-cycle.com

 
006_Haibike_kl








HAIBIKE XDURO FS ALL MOUNTAIN


Haibike aus Deutschland ist einer der ersten Hersteller, die den Bosch-Mittelmotor „auf den Kopf gestellt“ einbauen und so für mehr Bodenfreiheit sorgen. Fully mit bis zu 150 Millimeter Federweg! Batterie 400 Wattstunden, 21,1 Kilo, Preis 4599 Euro; www.haibike.de

 
008_Schachner_kl






SCHACHNER NACHRÜST-MITTELMOTOR MM13

E-Bike-Pionier Schachner aus dem niederösterreichischen Seitenstetten bringt 2013 als Weltneuheit den ersten ultrakompakten Mittelmotor zum Nachrüsten auf den Markt (im Bild auf einem Schachner E-Vierrad). Dauerleistung 250 Watt, Peak Power 400 Watt, Gewicht nur 2,8 Kilo. Samt Controller, Pedelec-Sensor und hochwertigem LiFePo4-Akku ab 1049 Euro; www.elektrobikes.com

 
009_Siga_kl









SIGA E-FORCE BIG 29"


Das Siga E-Force ist eine sehr preiswürdige Möglichkeit, zu Bosch-Mittelmotor, Rock-Shox-Telegabel und geländegängiger 29-Zoll-Bereifung zu kommen. 400-Wattstunden-Akku, nur 18,5 Kilo, Preis 2699 Euro; www.eplus-mobility.com

 
010_RieseMueller_kl












RIESE & MÜLLER LOAD HYBRID

Das neue Transportrad Load hybrid des deutschen Qualitätserzeugers R-M soll auch voll bepackt spielerisch zu fahren sein. Teilbarer Rahmen, Bosch-Mittelmotor. Wahlweise mit Kettenschaltung oder mit stufenloser NuVinci-Nabenschaltung um 4999 Euro, www.r-m.de

 
012_YamahaPAS_kl















YAMAHA PAS

Noch nicht in Österreich erhältlich sind die sehr ausgereiften PAS-Elektrofahrräder von Yamaha. Keine Designwunder, aber kompromisslos auf hohen Praxisnutzen ausgelegt. Den Mittelmotor von Yamaha gibt es unter anderem in den E-Bike-Marken Giant oder Gepida.



Diesen Bericht als E-Paper downloaden pdf
 



 


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP