Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

ROLLER-NEWS

YAMAHA T-MAX 530 WGP 50TH ANNIVERSARY

Text: Redaktion
Fotos: Azama Works

SCHNELL GESCHALTET

Ein französischer Yamaha-Veredler bietet den neuen T-Max 2012 im schnittigen Design der Yamaha-Racing-Sondermodelle an


002_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl


Deutlich kantiger und dynamischer ist die jüngste, vierte Generation des Yamaha-Sportrollers. Der scharfe und präzise Blick des T-Max 530 hat den französischen Yamaha-Tuner Azama Works zu einer Sonderserie im Stil der 50th-Anniversary-Modelle inspiriert, die so exquisit und authentisch aussieht, als ob sie von Yamaha selber kommen würde (die 50th-Anniversary-Modelle werden bekanntlich von Yamaha als Hommage an den Einstieg in die internationale Grand-Prix-Rennszene vor einem halben Jahrhundert aufgelegt). Der T-Max 530 WGP 50th Anniversary wird in einer limitierten Stückzahl von nur 20 Exemplaren exklusiv über Liberty Yam in Perigueux (Region Aquitanien) vertrieben. Die Preise sind genauso muskulös wie der 2012er-T-Max (detaillierter Fahrbericht in der aktuellen „motomobil“-Folge 008 und demnächst hier auf www.motomobil.at) – nämlich 12.995 Euro für die ABS-lose Version und 13.595 Euro für die Variante mit Antiblockiersystem.

003_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
Neben der WGP-50th-Sonderlackierung ist der Akrapovic-Rollerauspuff aus Titan eines der Highlights
004_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
Zusätzlich gibt’s die feinsten Teile aus dem
Yamaha-T-Max-Zubehörprogramm

Was auf den ersten Blick wie ein tiefer Eingriff in die Hosentasche aussieht, ist bei genauer Betrachtung ein hart kalkuliertes Angebot: Zur hochwertigen Sonderlackierung kommt nämlich eine Reihe von feinem Zubehör, das ausschließlich aus dem Yamaha-Originalprogramm für den T-Max stammt: Der Akrapovic-Titanauspuff spart zwei Kilo Gewicht; die Two-tone-Sitzbank erfreut mit T-Max-Logo-Prägung und roten Ziernähten; es gibt einen schlankeren Kennzeichenhalter, diverse Aluminium-Accessoires und auch rot eloxierte Aluteile; das dunkel getönte Sport-Windschild macht den T-Max noch bulliger. Sogar die Farbauswahl kann bei der Bestellung getroffen werden: Neben anderen Lackierungen ist das Sondermodell in Gold, im berühmten Kenny-Roberts-Gelb oder in Sonauto-Blau erhältlich. Infos über den T-Max 530 WGP 50th Anniversary auf www.liberty-yam.com oder www.tmax-530.fr

005_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
006_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
008_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
007_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
009_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
010_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
011_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
Zur weiteren Farbauswahl gehören unter anderem
Gold (Foto), Kenny-Roberts-Gelb …
012_Yamaha_T-Max_530_WGP_50th_Anniversary_kl
… oder das besonders in Frankreich
berühmte und begehrte Sonauto-Blau
026_Yamaha_T-Max_2011_WGP_50th_Anniversary_kl
Hier zum Vergleich: Das ist die von Yamaha
gebaute WGP-50th-Version des 2011er T-Max 3G …
027_Yamaha_T-Max_2011_WGP_50th_Anniversary_kl
… die für Japan vorgesehen war und in
Europa nicht in den Handel kam
.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP