Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

ROLLER-NEWS

PRODUKTIONSSTART DEr BMW-ROLLER MAXI-SCOOTER


Text: Redaktion
Foto: BMW

DIE NEUE ÄRA

Auf einer neu konzipierten Produktionsstraße will BMW im Jahr 2012 10.000 Exemplare der Modelle C 600 Sport und C 650 GT bauen


BMW_Rollerproduktion_kl


Im BMW Motorradwerk Berlin startete am 1. Dezember 2011 die Serienproduktion der ersten Maxi-Scooter von BMW. Mit dem C 600 Sport und dem C 650 GT erweitert BMW damit die Geschäftstätigkeit um die Facette „Urban Mobility“: Die Anforderungen an Mobilitätskonzepte, speziell für Großstädte, unterliegen starkem Wandel – steigendes Verkehrsaufkommen, Energiekosten und CO2-Auflagen für das Befahren von Innenstädten sind Herausforderungen der Zukunft. BMW will mit den neuen Maxi-Scootern Lösungen für kommende Mobilitätsbedürfnisse auf den Markt bringen. Verkaufsbeginn soll nach neuesten Informationen im März 2012 sein; die Preise werden wir nach Bekanntwerden sofort veröffentlichen.

Nach einer rund dreijährigen Entwicklungszeit und einer Investitionssumme von 35 Millionen Euro für das Rollerprojekt werden jetzt von etwa 30 hochqualifizierten Mitarbeitern Maxi-Roller im Zweischichtensystem gefertigt. Die flexible Fertigung ermöglicht in Abhängigkeit von saisonal bedingten Schwankungen im Zweiradgeschäft eine maximale Produktion von bis zu 116 Fahrzeugen täglich. Um ein Höchstmaß an Präzision und Effizienz sicherzustellen, kommt ein innovatives Plattenband zum Einsatz, das ellipsenförmig ausgerichtet ist und sich ständig fortbewegt. Zudem sichern höchste Raumökonomie, optimale Materialströme sowie ergonomisch ausgelegte Arbeitsplätze ein hohes Maß an Flexibilität. Hermann Bohrer, Leiter BMW Werk Berlin, sprach den zum Produktionsstart anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sein Vertrauen aus: „Die Voraussetzungen sind gegeben, dass der Einstieg in das neue Segment ein voller Erfolg wird. Wir planen für das Jahr 2012 rund 10.000 Einheiten. Der Start der Produktion ist für uns ein großer Schritt in die Zukunft und klares Bekenntnis zum Standort Berlin.“

Der Zweizylinder-Reihenmotor des C 600 Sport und des C 650 GT wurde von BMW neu entwickelt und ist mit einer Leistung von 44 kW (60PS) der stärkste Motor seiner Hubraumklasse. Die beiden Roller verfügen über die gleiche technische Basis, unterscheiden sich jedoch im Design, den Komfortausstattungen und der Ergonomie.

Die Verkaufspreise 2012 in Österreich sind € 11.500,– für den BMW C 600 Sport und € 11.850,– für den BMW C 650 GT.


Hier geht’s zum ersten „motomobil“-Test/Fahrbericht der neuen BMW-Maxiscooter!


UND HIER GEHT’S ZUM „MOTOMOBIL“-TECHNIKBERICHT DER BMW-MAXI-ROLLER

.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP