Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner



MOTO MOBILITY

SIEGER BEIM RIZ GENIUS IDEENPREIS 2010!

l


Text & Foto: Redaktion

POSITIVE LADUNG

Tu Gutes und sprich darüber …


RIZ_Genius_Ideenpreis_2010_kl


Die „motomobil“-Ideen für einen neuartigen, frischen Fahrzeug-Mix, für eine duale Präsentation als crossmediale Plattform (mit Online-Kanal und Print-Magazin) und für innovative, attraktive Werbepakete für die Fahrzeugwirtschaft wurden bereits nach Erscheinen der zweiten Print-Ausgabe belohnt und gewürdigt! Zum zehnten Mal zeichneten die niederösterreichische Wirtschaftsagentur ecoplus und die Gründeragentur RIZ besonders kreative und zukunftsträchtige Projekte und Firmenneugründungen mit dem RIZ Genius aus.

Button_Preistraeger_345


PDF-Download: Alle Preisträger
des RIZ Genius Ideenpreis 2010     pdf



Mitte Dezember wurden die Gewinner des RIZ Genius Ideenpreises 2010 bekanntgegeben und im Rahmen einer Festveranstaltung von RIZ-Geschäftsführerin Mag. Petra Patzelt, Wirtschaftslandesrätin Dr. Petra Bohuslav und ecoplus-Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki beglückwünscht. Wie auf dem offiziellen Foto gut erkenntlich, nimmt „motomobil“-Gründer und Herausgeber Michael Bernleitner die erfreuliche Auszeichnung sichtlich überrascht und bewegt entgegen.

Aus insgesamt 102 Einreichungen zum Genius Ideenpreis nominierte die Jury 20 Projekte für einen Preis, davon wurden schließlich 13 auch tatsächlich prämiert. Erstmals wurde ein eigener Schwerpunkt-Preis zum Thema E-Mobilität vergeben – das „motomobil“-Projekt konnte in dieser Kategorie überzeugen und ging als Sieger hervor. Besonders von der Jury hervorgehoben wurde das Konzept, sich speziell mit „leichter Mobilität“ im Zweiradbereich zu befassen – also disziplinübergreifend ökonomisch und ökologisch sinnvolle Mobilitätslösungen zu präsentieren, bei denen neben dem Nutzen im Alltag auch der Spaß, die Fahrfreude und der Besitzerstolz nicht zu kurz kommen. Sozusagen die Rückbesinnung und die Erinnerung an die systembedingten Vorteile der einspurigen Fortbewegung. Der zweite Gewinner in der Kategorie E-Mobilität ist ist ein niederösterreichisches Projekt, bei dem ein personentransportfähiger Elektro-Helikopter an eine Serienreife herangeführt wird.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP